Latein

Fachkolleginnen: Kremling, M., Schulz-Bödicker, M. und K. Sieler

Latein wird am Oberstufengymnasium Eschwege als Fortsetzung der zweiten Fremdsprache (Latein ab der 6./7. Klasse) bzw. der dritten Fremdsprache (Latein ab der 9. Klasse) angeboten. Es wird mit drei Stunden pro Woche unterrichtet und führt bei erfolgreichem Abschluss der E-Phase zum Latinum mit bestandenem Abitur. Natürlich kann man auch in der Q-Phase Latein belegen und sich schriftlich oder mündlich im Abitur prüfen lassen.

Der Lateinunterricht in der E-Phase berücksichtigt Unterschiedlichkeiten unserer „Zubringerschulen“ und ermöglicht durch Unterstützungsangebote und die Konzeption des Unterrichts allen Schüler*innen, das Latinum zu erwerben.

Der Oberstufenunterricht Latein ist stark lektürezentriert, wir arbeiten mit Originaltexten und wollen diese übersetzen und sie in ihrem politisch-, historisch- oder philosophischen Kontext verstehen, dabei dürfen aber auch kreative Elemente nicht fehlen.

Themen

Themenschwerpunkte können Sie hier dem Kerncurriculum für die gymnasiale Oberstufe entnehmen.

Pro Halbjahr werden zwei Leistungsnachweise erbracht, im Normalfall in Form einer Klausur, aber teilweise wird auch die Möglichkeit genutzt, eine schriftliche Hausarbeit einzureichen oder ein Referat zu halten.

 

Scroll to Top