Monat: Mai 2020

#Ehemalige berichten – Sei wachsam, fleißig und offen für Neues

“Wozu brauch’ ich das später mal?” – Das ist eine Frage, die sich sicher schon fast jeder Schüler beziehungsweise jede Schülerin gestellt hat. Dass sich die Sinnhaftigkeit häufig erst später ergibt, berichtet Anna Schmerfeld (Abitur 2018) in ihrem Beitrag und gibt zudem Tipps zur Wahl eines geeigneten Studiengangs:
“Ich habe zum Sommersemester 2020 mein Studium insofern umstrukturiert, als dass ich nun im 2-Fach-Bachelor Jura und Politikwissenschaft studiere. Eine Wendung, die ich so zu Beginn meines Studiums nicht erwartet hätte, und ein Zeichen dafür, dass es nicht schlimm ist, sollte man nach dem Abitur noch nicht wissen, was man mit seinem Leben anfangen soll.”

#Ehemalige berichten – „Das vermisse ich am meisten an der Schulzeit am OG“

“Mir war schon während der Schulzeit klar, dass ich nach dem Abitur erst einmal die Welt sehen möchte. Raus aus dem Alltag, neue und fremde Kulturen kennenlernen und alle mir möglichen Länder der großen, weiten Welt zu bereisen – das war der Plan.”

Ob Robin Clottey (Abitur 2015) dieses Ziel erreicht hat und was er an seiner Schulzeit am OG am meisten vermisst, berichtet er in folgendem Beitrag.

Scroll to Top