Monat: Juli 2022

Aktuelle Planungen zum Schulbeginn am 5. September 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
das Schuljahr 2021/2022 hat bei uns allen Spuren hinterlassen und neigt sich nun dem Ende entgegen. Während die Herausforderungen der noch immer nicht überwundenen Pandemie gesunken sind, traten neue Herausforderungen durch den Krieg in der Ukraine und die dadurch ausgelösten Fluchtbewegungen hinzu, die uns auch im kommenden
Schuljahr intensiv fordern werden.
In diesen bewegten Zeiten möchte ich mich mit diesem Brief noch einmal persönlich an Sie wenden und Ihnen versichern, dass wir selbstverständlich die Entwicklung der pandemischen Lage ganz genau beobachten und gut auf den Schuljahresbeginn nach den
Sommerferien Anfang September 2022 vorbereitet sind.

Wincent Weiss “crasht” Abiball

Beim gestrigen Abiball hatte das Abiballkomitee eine “kleine Überraschung” für ihre Mitabiturient*innen: Der Sänger Wincent Weiss “crashte” den Abiball und spielt nach seinem Auftritt beim SoundGarten in BSA eine zweite Show als Überraschung für die Abiturienten und Abiturientinnen.

Internationales Flair am OG: Besuch aus Schweden, Finnland, Italien, Ungarn und Peru

Nachdem unsere Schule im Jahr 2018 zum ersten Mal am Internationalen Preisträgerprogramm des Pädagogischen Austauschdienstes teilnehmen konnte, war es nun endlich wieder soweit. So durften wir in der Zeit vom 26. Juni bis zum 10. Juli 2022 zehn Preisträgerinnen und Preisträger am OG begrüßen, ihnen unsere Heimat zeigen und sie am deutschen Schulalltag teilhaben lassen. Zu Gast waren Nora Wagner Nottberg, Petter Ortler und Konrad Kautsky aus Schweden, Ria Päivölä und Konsta Kiehelä aus Finnland, Lisa Montel und Benedetto Viezzi aus Italien, Anna Malárik und Milán Smak aus Ungarn sowie Alejandro Sanguineti aus Peru.

Acht von zwanzig Orchestermitgliedern der Eschweger Gymnasien nahmen vom 18.06. – 22.06.2022 am Musikfestival Side by Side in Göteborg teil

Die Palette der positiven Eindrücke ist breit gefächert: das Erlebnis, mit Profis zusammen zu arbeiten, einmal in einem Sinfonieorchester mitzuspielen, die Atmosphäre des Festival-Konzertes, das hohe Niveau des Pre-Advanced und Advanced-Orchesters im Abschlusskonzert, die vielen internationalen Kontakte, die bunte Mischung von Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittenen, die perfekte Organisation und nicht zuletzt die gute Stimmung und der Zusammenhalt unserer eigenen Gruppe.

Verabschiedung von 66 Abiturientinnen und Abiturienten

66 junge Frauen und Männer wurden am Freitagnachmittag in einen neuen Lebensabschnitt entlassen. Jetzt sollten sie im Sinne der Schlagwörter der Schule ihre eigenen Schritte gehen. In der Entwicklung der „Persönlichkeit“ habe das OG unterstützt, „Verantwortung“ sollten sie jetzt für sich und andere übernehmen und für die „Wege in die Zukunft“ seien die Abiturienten gut vorbereitet. Für die nächsten Wege bekamen die Ex-Schüler neben ihren Zeugnissen auch sogenannte Seed-Bombs mit auf den Weg – kleine Säckchen mit Blumen- und Kräutersamen.

Scroll to Top

OG Eschwege