Schulleben

Neues Musikvideo des Chors!

Das neue Video des Chores der Eschweger Gymnasien kann seit gestern auf YouTube angesehen werden: “Wir Schüler des Chores der Eschweger Gymnasien haben uns für den Song “Eleanor Rigby” von den Beatles entschieden. Wir finden, dass er sehr gut in die aktuelle Zeit passt.”

Sportunterricht im Klassenraum

Wenn die Sporthalle innerhalb kürzester Zeit zum Impfzentrum wird, das international Beachtung findet, gilt es kreative Lösungen zu finden, damit der Sportunterricht weiterhin stattfinden kann. Das ist unseren Sportkollegen zum Glück sehr gut gelungen.

Die Bedeutung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse

“Bist du schon dabei, zu überlegen, wie man möglichst viele Naturwissenschaften im Abitur abwählen kann?” Wenn es nach Lukas Münkel (Abitur 2020) geht, sollte man davon unbedingt absehen. Seine Begeisterung für die Fächer Biologie und Chemie erläutert Lukas, der Biochemie in Göttingen studiert, im aktuellen Beitrag “Ehemalige berichten”.

Glückwunsch zum Examen!

Herr Rudolph hat die Zweite Staatsprüfung am Freitag, den 13.11.2020, bestanden und damit seine Lehrerausbildung erfolgreich abgeschlossen! Wir freuen uns mit ihm, dass die Prüfung wie geplant stattfinden konnte und gratulieren ganz herzlich zum bestandenen Examen!

Vom antiken Rom in die Zukunft Europas

Eine Lesung regt Lernende des Oberstufengymnasiums zum Gespräch über Europa an

„Durch mein Leben in Italien habe ich erfahren, dass man in einem anderen Land kein anderer Mensch wird, aber die eigenen Ansichten und Vorlieben erweitert, und dass ich überall auf Menschen treffe, die mit mir dieselben Grundwerte teilen“, berichtete Daniel Eichenberg bei einer eher ungewöhnlichen Geschichtsstunde in zwei Klassen des 11. Jahrgangs. Eichenberg ist Autor des Buches „Wohin mit Europa? Junge Europäer auf der Suche nach gemeinsamen Zielen“, in dem neun junge Menschen aus sieben verschiedenen Ländern über Fragen zur Zukunft Europas diskutieren.

#Ehemalige berichten – Studieren im Ausland

… beschreibt Lisa Edinger als persönliche, sprachlich-kulturelle und akademische Bereicherung. Im neuen Beitrag ‘#Ehemalige berichten’ erzählt sie von ihrem Bachelorstudium am deutsch-französisch-europäischen Campus von Sciences Po Paris in Nancy und dem anstehenden Masterstudium in Paris und Stockholm.

Scroll to Top