Außerschulischer Lernort begeistert für MINT-Fächer

Unter dem Motto „Deine Welt für morgen“ kam im November 2021 der Touch Tomorrow Truck auch an das Oberstufengymnasium. Das rollende Mitmach-Labor will bei Schülerinnen und Schülern Verständnis dafür wecken, dass MINT-Bildung  eine wesentliche Grundlage der heutigen Lebens- und Arbeitswelt ist und in der Zukunft eine noch größere Bedeutung erlangen wird. Die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase  konnten im Touch Tomorrow Truck der Dr. Hans Riegel-Stiftung an verschiedenen Stationen mit Themen aus Naturwissenschaft und Technik arbeiten. Sie wurden dabei von speziell geschulten MINT-Coaches  und dem Team der Bundesagentur für Arbeit unterstützt.

Mit großer Begeisterung waren alle dabei – nicht nur, weil sie für 90 Minuten den schulischen Alltag hinter sich lassen konnten, sondern auch, weil sie einen weiteren Schritt auf dem Weg zur eigenen  Studien- bzw. Berufswahl  machten. Besonders die virtuellen Brillen eröffneten vielen ein hautnahes Erlebnis der Technik der Zukunft.

Der Besuch des Touch Tomorrow Truck erfolgte im Rahmen des Konzepts zur Berufs- und Studienvorbereitung am Oberstufengymnasium.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

OG Eschwege