Prüfungssituationen mit den richtigen Strategien meistern

Im Rahmen der Prüfungsvorbereitung für die Prüfungsphasen und die Abiturprüfungen fand am 28.11.2022 für die Schüler*innen der E-Phase und der Q3 ein Prüfungscoaching statt. Angeleitet von Prüfungscoach und Therapeut Dr. phil.Timo Nolle hatten die Schüler*innen in zwei Stunden die Möglichkeit Fragen zum Umgang mit Prüfungen zu stellen und sich mit bewährten Methoden des Lernens vertraut zu machen. Neben bereits bekannten Ansätzen wie der Pomodoro-Taktik legte Nolle den Schüler*innen Visualisierungstechniken des zu erlernenden Stoffes nahe und ließ sie diese in praktischen Übungsphasen ausprobieren. 

Neben Methoden für einen größeren Lernerfolg ging es auch um die Motivation zum Lernen, welche erst einmal gefunden und dann auch erhalten werden muss. Hierzu wurden verschiedene Ansätze, wie beispielsweise das Visualisieren von persönlichen Lernerfolgen, thematisiert. Auch die Relevanz von zusätzlichen Faktoren, die beim Lernprozess eine Rolle spielen, wie zum Beispiel Schlaf oder die Möglichkeit sich nach den Lernphasen zu entspannen und sich auf andere Dinge fokussieren zu können, wurde von Nolle betont. Zudem rückte Prüfungscoach Nolle die Einstellung und das Gefühl während des Lernens in den Vordergrund, welche immense Auswirkungen auf die Einstellung in der Prüfungssituation haben und sich somit auch auf den Erfolg einer Prüfung auswirken. So könne  beispielsweise eine motivierte und gut gelaunte Einstellung beim Lernen (beispielsweise durch Musik oder ein leckeres Getränk) durchaus das Ergebnis der Prüfung positiv beeinflussen, so Nolle.

Ein weiteres Coaching für die Schüler*innen der Q2 ist für Februar angesetzt. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

OG Eschwege