Teilnahme am Projekt “Jugend und Wirtschaft – Schüler werden Reporter”

Der Leistungskurs „Politik & Wirtschaft“ der Qualifikationsphase 1 nimmt seit dem 15. September 2020 an dem Projekt “Jugend und Wirtschaft – Schüler werden Reporter” teil, welches seit 20 Jahren von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dem Bankenverband organisiert wird.

Die tägliche Lektüre des Freiabonnements soll den Schüler*innen ermöglichen, sich mit einer überregionalen Tageszeitung, insbesondere dem Wirtschaftsteil und wirtschaftlichen Themen, auseinanderzusetzen, um so verschiedenste Themen in ihrer Komplexität zu erfassen und zu verstehen.

Vor allem aber geht es um das Verfassen eigener Artikel – von der Themensuche, über die Recherche bis hin zum Schreiben – zu einem selbst gewählten Wirtschaftsthema und die Chance, diese auf der Sonderseite “Jugend und Wirtschaft” im Wirtschaftsteil der F.A.Z. veröffentlichen zu können.

Foto: Tanja Peters

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top